Kontakt Impressum Links
Der Kreativhof

Landschaftlich reizvoll, im Kern des ostwestfälischen Brakel-Bellersen, liegt dieses einmalig schöne Fachwerkanwesen.

„Natur und Kultur auf dem Dorf“, unter diesem Motto präsentiert sich der staatlich anerkannte
Erholungsort Bellersen als "Tourismus-Musterdorf" des Landes NRW.

1785 wurde das Anwesen als Zehnthof errichtet. Im Laufe seiner wechselvollen Geschichte war er unter anderem in den Jahren 1832-48 im Besitz des August Freiherr von Haxthausen, Sammler von Märchen, Sagen und Volksliedern und Onkel der Annette von Droste Hülshoff.

1980 von seinem heutigen Eigentümer erworben, wurde das Gebäude 1981 unter Denkmalschutz gestellt. In den Folgejahren wurden Fassade, Innenräume und Aussenanlagen liebevoll restauriert.

Durch zahlreiche Seminare und Veranstaltungen der Eigentümer ist das Gebäude überregional bekannt und jeder Besucher erinnert sich gern an seinen Aufenthalt in dem historischen Zehnthof.